Kunden-News

Innovation

11. Januar 2011

D_Wirtsch_89

Apeiron holt für den Bereich Business Development früheren Venture Capital / Pharma Manager an Bord

Wien, am 11.1.2011 – Die APEIRON Biologics AG (Apeiron) gab heute bekannt, dass der erfahrene Venture Capital und Pharma Manager Patrick Burgermeister ab sofort den Bereich Business Development des Unternehmens führend mitgestalten wird. Zu seinen Aufgaben werden sowohl die Identifizierung als auch die Evaluierung neuer Projekte, die Begleitung von Ein- bzw. Auslizenzierungsprozessen, die laufende Beurteilung des Projektportfolios sowie die Erschließung zusätzlicher Finanzierungsquellen zählen. Patrick Burgermeister ist studierter Betriebswirt und Molekularbiologe mit weitreichender Erfahrung in den Bereichen Biotech, Pharma, Medtech, Banking, und Venture Capital.

Dr. Hans Loibner, CEO und Vorstandsvorsitzender von Apeiron, zum gelungenen Engagement von Herrn Burgermeister: „Als Folge unserer Lizenzvereinbarung mit GSK im Jänner 2010 expandiert Apeiron derzeit sowohl auf Seiten des Projektportfolios als auch bei den Mitarbeitern. Patrick Burgermeister dabei zu haben ist für das Unternehmen von erheblichem Wert. Sein Wissen, seine Erfahrung und sein ausgeprägtes Netzwerk in der Branche werden zur Fortsetzung des Erfolges von Apeiron bedeutend beitragen.“

Patrick Burgermeister fügte hinzu: „Ich habe Apeirons Entwicklung und die Erfolge der letzten Zeit mit Spannung verfolgt und war von den Projekten und den Fähigkeiten immer schon fasziniert. Daher freue ich mich außerordentlich, nun mit einem der vielversprechendsten Biotech-Unternehmen Europas zusammenzuarbeiten.“

Über Patrick Burgermeister:

Patrick Burgermeister ist studierter Betriebswirt (Hochschule St. Gallen) und Molekularbiologe (Biocentre Basel). Vor Beginn seiner Zusammenarbeit mit Apeiron bearbeitete er zahlreiche Investments des Schweizer Venture Capital Fonds BioMedPartners (Fondsgröße über CHF 250 Mio.), in deren Rahmen er unter anderem die wissenschaftlichen und finanziellen Due Diligence Prozesse leitete. Dabei fungierte er zusätzlich für zwei Jahre als CFO eines Portfoliounternehmens und war Verwaltungsratsmitglied eines weiteren.

Davor arbeitete Patrick Burgermeister als Senior Portfolio Manager bei Novartis. Unter seine Verantwortung fielen die Evaluierung und strategische Priorisierung von Entwicklungsprojekten. Er war dabei die Schnittstelle zur Finanzabteilung und optimierte bestehende NPV Bewertungsmethoden.

Seine berufliche Karriere begann er in der strategischen Planung des Medtech- Unternehmens Jomed. Dem folgte eine Position als Senior Financial Analyst bei der Zürcher Kantonalbank (ZKB) im Bereich Pharma Reseach. Dort baute er den Bereich Biotech Research auf und beriet den mit ca. 1 Mrd. CHF dotierten Health Care Fund.

Über Apeiron:

Apeiron ist ein privat finanziertes Biotech-Unternehmen mit Sitz in Wien. Im Jänner 2010 wurde das bis zum Ende der ersten klinischen Phase entwickelte Projekt APN01

(rekombinantes humanes Angiotensin Converting Enzyme 2) ein Enzymtherapeutikum zur Behandlung vom Akuten Atemnotsyndrom (ARDS) und einer Reihe anderer Erkrankungen an GlaxoSmithKline auslizensiert (Dealvolumen EUR 236 Mio.). Zurzeit erweitert Apeiron neben der weiteren Entwicklung der bestehenden innovativen internen Projekte das Produktportfolio durch Einlizensierung neuer immunologischer/biologischer Ansätze zur Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten. Im November 2010 hat das Unternehmen die erste Einlizensierung abgeschlossen: Rekombinante humane Superoxid Dismutase (SOD), ein natürlich vorkommendes Enzym mit wichtigen anti-oxidativen Eigenschaften.

Kontakt Apeiron:

Hans Loibner, Ph.D.
CEO
APEIRON Biologics AG
Campus Vienna Biocenter 5
1030 Vienna, Austria
Tel:+43 /1/8656577100 hans.loibner@apeiron-biologics.com www.apeiron-biologics.com

Copy Editing & Distribution:

PR&D – Public Relations for Research & Education Mariannengasse 8
1090 Vienna
Austria

T +43 / 1 / 505 70 44