Neuigkeiten

Presseaussendung

24. Oktober 2012

pr&d_neu_v3

Der erste Wissenschaftsbericht des Landes Niederösterreich wurde nun erfolgreich fertiggestellt. Der Bericht wird von der Abteilung Wissenschaft & Forschung des Amtes der niederösterreichischen Landesregierung herausgegeben.

Erster Wissenschaftsbericht des Landes NÖ fertiggestellt

Agentur PR&D betreut mit Wissenschafts- und PR-Know-how

Wien, 24. Oktober 2012 – Der erste Wissenschaftsbericht des Landes Niederösterreich wurde nun erfolgreich fertiggestellt. Der Bericht wird von der Abteilung Wissenschaft & Forschung des Amtes der niederösterreichischen Landesregierung herausgegeben. Dieser zeigt mit einer großen Themenbandbreite – von Astrophysik bis Zahnmedizin – die Erfolge der landespolitischen Initiativen zur Förderung der Wissenschaft. Neben den Leistungen der Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, den Hochschulen und Universitäten wurden auch relevante Abteilungen des Landes ansprechend und informativ dargestellt. Für Konzept, Datenerfassung, Redaktion und Grafik wurde das Land dabei von der Agentur PR&D – Public Relations für Forschung & Bildung unterstützt. So konnte diese erneut ihre Marktführerschaft als Agentur für Wissenschaftskommunikation in Österreich bestätigen.

Wissenschaft gilt als Motor für Wirtschaft, Wachstum & Wohlbefinden – und wird im Land Niederösterreich im Zuge zahlreicher Wissenschaftsinitiativen seit Jahren kräftig angekurbelt. WIE kräftig, belegt nun der erste Wissenschaftsbericht, den das Land publiziert: So wurden im Jahr 2011 über EUR 75 Mio. vom Land für Wissenschaft und Forschung, rund EUR 94 Mio. für Infrastruktur aufgewendet und mehr als 800 wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht. Wie sich diese Gelder und Erkenntnisse in konkrete Ergebnisse für die BürgerInnen niederschlugen, belegt der umfassende redaktionelle Teil des Wissenschaftsberichts 2011.

Die 250 Seiten umfassende Publikation zeigt dabei die Vielseitigkeit der Forschungslandschaft Niederösterreich: Die Disziplinen reichen von Natur- über Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaft bis hin zu Bildungswissenschaft. Um die verständliche Kommunikation dieser anspruchsvollen Materien zu garantieren, bedurfte es einer weitreichenden Expertise zur Kommunikation wissenschaftlicher Informationen. Diese fand das Land Niederösterreich in der Agentur PR&D – Public Relations für Forschung & Bildung. Die auf Wissenschaftskommunikation spezialisierte Agentur sorgte mit ihrem Team von Wissenschaftsexperten für prägnante Texte, klare Strukturen und elegantes Grafik-Design. Dazu Till C. Jelitto, Managing Partner von PR&D: „Zusätzlich haben wir für mehrere Monate umfassendes Datenmaterial erhoben und ausgewertet. Gemeinsam mit beigestellten Zahlen, Daten und Fakten des Landes gibt dieses nun einen Einblick in das Engagement des Landes Niederösterreich für die Wissenschaft. Eine Darstellung, zu der wir gerne beigetragen haben.“

Rückfragen:
PR&D – Public Relations für Forschung & Bildung Mariannengasse 8
1090 Wien
T +43 / (0)1 / 505 70 44
E contact@prd.at
W http://www.prd.at