Themen aus
Forschung und Bildung
verdienen
Aufmerksamkeit.

Wir schaffen sie.

 
Aktuelles aus Facebook Facebook

Ein neuer Wirkstoff gegen Brustkrebs zeigt in Laboruntersuchungen bessere Verträglichkeit als vergleichbare Substanzen – und könnte möglicherweise die Wirksamkeit etablierter Krebsmedikamente erhöhen.Mediziner der KL - Karl Landsteiner Privatuniversität Krems zeigen Potenzial für klinischen Einsatz.

prd.at/newsroom-kunden/brustkrebs-neue-substanz-koennte-wirksamkeit-von-etabliereten-therapien-ve...
... See MoreSee Less

Ein neuer Wirkstoff gegen Brustkrebs zeigt in Laboruntersuchungen bessere Verträglichkeit als vergleichbare Substanzen – und könnte möglicherweise die Wirksamkeit etablierter Krebsmedikamente erhöhen.Mediziner der KL - Karl Landsteiner Privatuniversität Krems zeigen Potenzial für klinischen Einsatz.

http://prd.at/newsroom-kunden/brustkrebs-neue-substanz-koennte-wirksamkeit-von-etabliereten-therapien-verbessern/

Unser Kunde PhagoMed Biopharma GmbH wurde mit dem Österreichischen Gründerpreis Phönix 2018 in der Kategorie „Start-Up International“ ausgezeichnet.

Wir gratulieren herzlich!

prd.at/newsroom-kunden/auszeichnung-fuer-die-phagentherapie-phagomed-gewinnt-den-oesterreichische...
... See MoreSee Less

Unser Kunde PhagoMed Biopharma GmbH wurde mit dem Österreichischen Gründerpreis Phönix 2018 in der Kategorie „Start-Up International“ ausgezeichnet.

Wir gratulieren herzlich!

http://prd.at/newsroom-kunden/auszeichnung-fuer-die-phagentherapie-phagomed-gewinnt-den-oesterreichischen-gruenderpreis-phoenix-2018/
Load more
Aktuelle Veranstaltungen

AM PULS Nr. 63

Demenz –

Wenn das Hirn nicht mehr mitspielt

 

ap-schriftzug

Dienstag, 12. 02. 2019 • 18.00 Uhr

Kunden-News

23. November 2018

Verleihung der Balzan Preise 2018 in Rom:

Die Preisträger aus vier Fachgebieten erhalten je 750.000  Schweizer Franken (ca. € 670.000). Die Hälfte des Preisgeldes muss zur Finanzierung von Forschungsprojekten verwendet werden. Der Friedenspreis ist mit einer Million Schweizer Franken dotiert (ca. € 890.000).

News lesen

Kunden-News

22. November 2018

Brigitte Ederer neu im Aufsichtsrat von Marinomed:

Brigitte Ederer, erfahrene Politikerin und Managerin, zieht heute als zusätzliches Mitglied in den Aufsichtsrat von Marinomed Biotech AG ein. Sie ist eine wertvolle Bereicherung für den Aufsichtsrat des etablierten biopharmazeutischen Unternehmens, dem weiters Simon Nebel (Vorsitzender), Ute Lassnig (stellvertretende Vorsitzende), Karl Lankmayr und Gernot Hofer angehören.

News lesen

Kunden-News

16. November 2018

Marinomed startet Börsegang an der Wiener Börse:

Wien, 16. November 2018. Marinomed Biotech AG („Marinomed“ oder das „Unternehmen“), ein etabliertes biopharmazeutisches Unternehmen, das innovative Therapien für Allergie-, Atemwegs- und Augenerkrankungen entwickelt, hat den Zeitplan und die Konditionen ihres Börsegangs (das „Angebot“) festgelegt.

News lesen

Kunden-News

7. November 2018

Marinomed beabsichtigt Börsegang und Listing an der Wiener Börse:

Marinomed Biotech AG ("Marinomed" oder das "Unternehmen"), ein etabliertes biopharmazeutisches Unternehmen, das innovative Therapien für Allergie-, Atemwegs- und Augenerkrankungen entwickelt, hat heute die Absicht angekündigt, neue Finanzmittel im Rahmen eines Börsegangs durch die Ausgabe neuer Aktien (das „Angebot“) und die Zulassung aller Aktien zum Handel im Amtlichen Handel im prime market Segment der Wiener Börse aufzubringen.

News lesen