Themen aus
Forschung und Bildung
verdienen
Aufmerksamkeit.

Wir schaffen sie.

Kunden-News

24. April 2017

Binnenmarkt der Interessensgruppen:

Umwelt- und Konsumentenschutz laufen in der EU Wirtschaftsinteressen den Rang ab. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Untersuchung mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF. Der Grund dafür liegt in der Legitimationssuche der europäischen Institutionen.

European Parliament_Pietro Naj-Oleari

News lesen

Kunden-News

18. April 2017

Österreichs Familienbild ist wieder traditioneller:

Trotz Kinderwunsch haben immer mehr Familien weniger Kinder als sie wollen. Den Ursachen dieser Entwicklung sind aktuell Wiener Demografinnen und Demografen auf der Spur und sehen dabei den Trend zurück zum traditionellen Rollenbild von Frauen und Männern.

Ruslan Guzov_Shutterstock_scilog

News lesen

 
Aktuelles aus Facebook Facebook

AM PULS 53 – Shoa & Nationalsozialismus: Vielen Dank an Dr. Maria Pohn-Lauggas und Dr. Helga Feldner-Busztin für die spannenden und mitreißenden Vorträge. Danke an Birgit Dalheimer für die tolle Moderation und an erinnern.at - Nationalsozialismus und Holocaust: Gedächtnis und Gegenwart für das Vermitteln einer Zeitzeugin, die die bewegte Geschichte ihrer Kindheit in der NS-Zeit als „Mischling zweiten Grades“ mit uns teilte. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Dr. Helga Feldner-Busztin, eine der letzten Zeitzeuginnen des Nationalsozialismus wurde eingeladen, uns auf eine Reise der Erinnerung mitzunehmen.

Gemeinsam mit Mag. Dr. Maria Pohn-Lauggas soll außerdem diskutiert werden, wie sich der gesellschaftliche Umgang Österreichs mit der NS-Vergangenheit auf das Erinnern auswirkt.

Anmeldungen wie immer unter schnell@prd.at oder telefonisch unter 01 / 505 70 44 – Wir freuen uns auf Sie!
... See MoreSee Less

Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:00 Uhr Getränke & Networking ab ca. 19:30 Uhr Eintritt frei! Theater Akzent Theresianumgasse 18, 1040 Wien Eine Veranstaltung des Wissenschaftsfonds (FWF) Vortragen...

AM PULS Nr. 53: Shoa & Nationalsozialismus

Februar 22, 2017, 6:00pm - Februar 22, 2017, 9:00pm

Theater Akzent

Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:00 Uhr Getränke & Networking ab ca. 19:30 Uhr Eintritt frei! Theater Akzent Theresianumgasse 18, 1040 Wien Eine Veranstaltung des Wissenschaftsfonds (FWF) Vortragen...

Aktuelle Veranstaltungen

AM PULS Nr. 55

Populismus

Die neue politische Macht

 

ap-schriftzug

Mittwoch, 7. Juni 2017, 18 Uhr

Mehr Info

Kunden-News

24. April 2017

Binnenmarkt der Interessensgruppen:

Umwelt- und Konsumentenschutz laufen in der EU Wirtschaftsinteressen den Rang ab. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Untersuchung mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF. Der Grund dafür liegt in der Legitimationssuche der europäischen Institutionen.

European Parliament_Pietro Naj-Oleari

News lesen

Kunden-News

18. April 2017

Österreichs Familienbild ist wieder traditioneller:

Trotz Kinderwunsch haben immer mehr Familien weniger Kinder als sie wollen. Den Ursachen dieser Entwicklung sind aktuell Wiener Demografinnen und Demografen auf der Spur und sehen dabei den Trend zurück zum traditionellen Rollenbild von Frauen und Männern.

Ruslan Guzov_Shutterstock_scilog

News lesen

Kunden-News

11. April 2017

Zika-Virus: Weltweit erste Impfstudie mit rekombinanten Lebendimpfstoff von Themis Bioscience gestartet:

Wien, 11. April 2017 – Ein vielversprechender Impfstoff gegen Infektionen mit dem Zika-Virus wird nun von der Themis Bioscience GmbH in einer klinischen Studie getestet. Themis, ein auf prophylaktische Impfstoffe gegen neu auftretende, tropische Infektionskrankheiten spezialisiertes Unternehmen, gelang es die firmeneigene Impfstoff-Technologie rasch für die Entwicklung einer Zika-Impfung zu adaptieren. Dem voran gegangen war die erfolgreiche Entwicklung eines Chikungunya-Impfstoffkandidaten. Der neu entwickelte Zika-Impfstoff basiert auf einem abgeschwächten rekombinanten Lebendimpfstoff, der eine rasche und wirksame Immunantwort verspricht.

News lesen

Kunden-News

10. April 2017

Muttermilch zur Abwehr von Krebs:

An der Universität Graz wurde im Rahmen eines Projekts des Wissenschaftsfonds FWF ein Abwehrpeptid aus Muttermilch so verstärkt und umgebaut, dass es Krebszellen spezifisch aufspüren kann. Der Wirkstoff löst daraufhin den programmierten Zelltod aus. Ein Therapieansatz für schwer behandelbare Krebsformen, der weiter geprüft wird.

Nor Gal_Shutterstock

News lesen

Kunden-News

3. April 2017

Zu Gast beim Führer:

In intensiver Recherchearbeit hat die Kunsthistorikerin Imma Walderdorff die nationalsozialistische Vergangenheit des Schlosses Kleßheim aufgearbeitet. Dabei hat sie bisher völlig Unbekanntes zutage gefördert und einen wichtigen Beitrag zur Provenienzforschung geleistet.

Kleßheim_Wikimedia_scilog

News lesen

Kunden-News

27. März 2017

Bakterien, Totholz und der Klimawandel:

Wie sehr Waldböden als Kohlenstoffspeicher dienen und wie dabei Bakterien mit Pilzen zusammenspielen, das untersucht eine internationale Forschergruppe mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF – und stößt auf höchst vielfältiges Leben in toter Umgebung.

1

News lesen

Kunden-News

13. März 2017

Die unterschätzte Rolle des Zufalls:

In einem vom Wissenschaftsfonds FWF unterstützten Projekt untersucht ein Team um die Mathematikerin Erika Hausenblas, wie sich der Druck strömender Flüssigkeiten beschreiben lässt, wenn zufällige Störungen mitberücksichtigt werden.

shutterstock_Wasserkraft_scilog

News lesen